Fallen Angel
{PLACE_CONTENT}
{PLACE_POWEREDBY}


Banshee
  Startseite
    Gedanken
    Todesfälle
  Über...
  Archiv
  Claudy 666
  Engel
  Anneliese.....
  Geht die Jugend zum Teufel?
  Blut
  Letzter Augenblick
  Warum Papi??
  Werbung
  Test´s aus dem Internet
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Schwarze Rose

http://myblog.de/deaths

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Der belgische Postbote Jean-Marie Thiebaux wurde insgesamt sechs Mal von bewaffneten Gangstern ausgeraubt. Und nach jedem Überfall stellte er bei seiner Dienststelle einen Antrag auf Versetzung in einen 'ruhigeren' Bezirk. Da ihm dieser jedoch jedes Mal verweigerte wurde, erhängte sich der frustrierte 54-jährige schließlich in seiner Wohnung. Er hinterließ vier Kinder.
Beim Motoradfahren einen Helm tragen zu müssen - das ist eine Vorschrift für Warmduscher und Vorwärtseinparker. Der Mechaniker Gerald Marotta aus El Sereno gehörte nicht zu dieser Gattung Mensch - er war ein Hartei, ein echter Kerl eben. Deshalb regte er sich auch so fürchterlich auf, als der Staat Kalifornien die allgemeine Helmpflicht einführte. Er regte sich sogar so sehr auf, dass er seinen Revolver nahm und sich aus Protest erschoss.
(c) Unbekannt
30.5.06 20:07
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung